fbpx

Hygienekonzept

[learn_press_profile]

WEIL UNS DEINE GESUNDHEIT SEHR AM HERZEN LIEGT

 

1. VERANTWORTUNG
Bitte bleibe zuhause, wenn Du Dich nicht gut fühlst. Auch das Lehrerteam wird nur unterrichten, wenn es gesund ist. Bitte komme nur gesund und ohne Erkältungserscheinungen zum Yoga Unterricht.

2. MATTENPLATZ IM STUDIO RESERVIEREN
Unsere Plätze sind auf 11 (Aerial Yoga) und 16-18 (Yoga) Teilnehmer*innen beschränkt. Bitte melde dich für die entsprechende Klasse an. Registriere Dich einmalig bei Eversports und melde Dich im Eversports Kursplan an. Bis 6 h vor Klassenbeginn kannst Du Deine Anmeldung in Eversports stornieren. Ansonsten muss die Stunde als Teilnahme gebucht werden. DANKE für Dein Verständnis.

3. LIVE ONLINE-ZOOM
Parallel zu fast allen Klassen im Studio gibt es einen Livestream via ZOOM, so dass Du entscheiden kannst, ob Du von zu Hause oder mit uns im Studio praktizieren willst. Die Kamera für den Livestream ist hauptsächlich auf den Lehrer gerichtet. Die Online-Klassen sind im Stundenplan gekennzeichnet.

4. HÄNDE DESINFIZIEREN
Im Studio findest du Desinfektionsspender. Bitte wasche oder desinfiziere Dir bei Betreten des Studios die Hände, und ebenso, bevor du ein Aerial Yoga Tuch berührst. Auch um saubere Füße wird gebeten, bevor du ans Yogatuch oder auf die Matte gehst.

5. UMKLEIDEN
Die Umkleiden stehen allen zur Verfügung. Bitte wieder so hinterlassen, wie du sie vorgefunden hast. Schuhe bitte bereits draußen vor der Eingangstüre auf den Schuhregalen abstellen und im Studio nur mit Socken herumlaufen. Auf der Matte darfst du barfuß sein.

6. EQUIPMENT
Um unser Equipment verwenden zu können, bitten wir dich, nur mit sauberen Händen und Füßen zum Training zu kommen. Die Yogamatten werden nach dem Unterricht desinfiziert und gut abgetrocknet. Decken, Blöcke, Gurte und Yogatücher trocknen an der Luft. Du darfst auch eigenes Equipment zum Unterricht mitbringen. Bei uns im Studio kann Yoga Equipment von „Lotuscrafts“ erworben werden, sprich uns gerne an, wenn du etwas bestellen möchtest. 

7. YOGA-PRAXIS
Wir gestalten den Unterricht mittlerweile wieder mit Kontakt, berühren dich jedoch nur, wenn du das möchtest und nur mit Kleidung, Du kannst uns Trainern sagen, wenn du nicht angefasst werden möchtest.  Zwischen den Klassen wird ausgiebig gelüftet. Hände schütteln und/oder Umarmungen sind natürlich wieder erlaubt – wenn dir danach ist 😉

WIR DANKEN EUCH VON HERZEN FÜR EURE MITHILFE UND SIND SEHR GLÜCKLICH, EUCH IN UNSEREM STUDIO BEGRÜßEN ZU DÜRFEN.

de_DEGerman